Deutscher Gewerkschaftsbund

Multiplikator_innen-Schulungen bei euch vor Ort

Termine für 2020 sind noch in Planung

Mulitpliaktor_innenschulung in Berlin

DGB/Was verdient die Frau?

Ziel der Multiplikator_innen-Schulung ist es, die neue Plattform "Sprungbrett in Aktion" vorzustellen, über die Inhalte zu informieren und gemeinsam schon einige der interaktiven Methoden auszuprobieren. Auch während der Begrüßungs- und Abschlussphase werden die Methoden der Plattform genutzt, sodass die Teilnehmenden möglichst viele Inhalte selbst „testen“ und kennenlernen können.

Ihr wollt unser "Sprungbrett in Aktion" testen?

Wir kommen zu euch vor Ort und führen eine Schulung durch. Die Voraussetzung ist, dass ihr mindestens 15 Teilnehmende zusammen bekommt. Ihr habt Interesse? Dann meldet euch per Mail bei Katja um alle weiteren Details zu besprechen: Katja.Supyan@dgb.de

An diesem Tag geben wir euch einen Überblick über unsere neuen Tools und wir werden gemeinsam unsere Methoden durchspielen. So lernt ihr das Workshop-Set kennen und könnt euch optimal auf eigene Veranstaltungen vorbereiten. Natürlich beantworten wir auch alle eure Fragen und freuen uns auf euer Feedback.

Voraussichtliches Programm:

10.00 – 10.30 Uhr      Begrüßung, Kennenlernen (mit „Sprungbrett in Aktion“-Methoden)

10.30 – 11.00 Uhr      Vorstellung und Aufbau der Plattform

11.00 – 12.30 Uhr      Inhaltlicher Einstieg: Präsentation „Wirtschaftliche Unabhängigkeit“

12.30 – 13.00 Uhr      Mittagspause

13.00 – 15.30 Uhr      Anwendung von ein bis zwei interaktiven Methoden

15.30 – 16.00 Uhr      Feedback- und Abschlussrunde (mit „Sprungbrett in Aktion“-Methoden)

16.00 Uhr                  Ende der Schulung

Die Schulung ist kostenlos. Am Ende stellen wir Euch eine Teilnahmebescheinigung aus.

Das Projekt bei

Test: Bist du wirtschaftlich Unabhängig?

@wasverdientfrau auf Twitter