Deutscher Gewerkschaftsbund

WIRTSCHAFTLICHE UNABHÄNGIGKEIT: DIE THEMEN

Was wirtschaftliche Unabhängigkeit genau bedeutet und welche Faktoren und Akteur_innen dabei ins Spiel kommen und womit wir uns im Projekt "Was verdient die Frau?" beschäftigen erfährst du hier:

Alles im Blick: Die Lebensverlaufperspektive

Im (beruflichen) Leben einer Frau existieren spezifische Parameter, die den weiteren Berufsweg und die Fähigkeit zur eigenständigen Existenzsicherung beeinflussen. Das Projekt greift die Perspektive des gesamten Lebensverlaufs von Frauen auf und rückt diese speziellen und einflussreichen Phasen in den Fokus:

  • "Was soll ich werden?": Berufsorientierung, Berufswahl und Berufseinstieg legen Grundsteine für die wirtschaftliche Unabhängigkeit. Gerade hier lohnt es sich für junge Frauen, genauer hinzusehen - gut informiert ist halb gewonnen!
  • "Wie vereinbare ich Beruf und Kind?": Schwangerschaft und Familienplanung stellen viele Frauen vor schwerwiegende Entscheidungen. Das Projekt zeigt auf, welche wirtschaftlichen Situationen hier entstehen (können).
  • "Wie komme ich wieder in den Beruf?": Nach einer (kurzen) familienbedingten Auszeit wieder in den Beruf einzusteigen ist oft gar nicht so leicht. Zusätzlich zu der zeitlichen und inhaltlichen Umstellung sind Frauen (und ihre Partner_innen) auch finanziell gefordert.

Das Projekt wählt dabei einen Zugang, der die gesamte berufliche Laufbahn - vom Übergang zwischen Ausbildung und Beruf - bis zur Alterssicherung in die Betrachtung aufnimmt. Diese Lebensverlaufsperspektive verdeutlicht den Zusammenhang einzelner Entscheidungen im Berufsweg junger Frauen.

 

Die Themen des Projekts "Was verdient die Frau?":

Ent­gelt­gleich­heit

Ob Gender Pay Gap, geschlechtsspezifisches Lohngefälle, Geschlechter Einkommenslücke oder schlicht Entgeltungleichheit – all diese Begriffe bezeichnen die gleiche Situation: Frauen verdienen pro Stunde brutto weniger als Männer. Ursachen, Handlungsmöglichkeiten, Daten und Fakten zeigt das DGB-Projekt "Was verdient die Frau? Wirtschaftliche Unabhängigkeit!" hier auf.

Be­rufs­ori­en­tie­rung und -ein­stieg

Was soll ich werden? Was ist wichtig beim Berufseinstieg? Will ich eine Ausbildung machen oder doch lieber studieren? Und was bedeutet eigentlich "duale" Ausbildung? Stellst Du Dir diese oder ähnliche Fragen, bist Du hier richtig.

Ar­beit und Er­werbs­le­ben

Welche Fakten du zum Thema Arbeitszeiten wissen solltest, wie sich prekäre Beschäftigung auswirkt, was Minijobs wirklich bringen und was im Erwerbsleben sonst wichtig ist: Hier kannst du alles nachlesen.

Fa­mi­li­en­pha­se und Wie­der­ein­stieg

Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld, Partnerschaft und Wiedereinstieg: Was es in der Familienphase und zum Wiedereinstieg ins Erwerbsleben für wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen braucht und welche Informationen für dich wichtig sind, findest du hier.

Das Projekt bei

Test: Bist du wirtschaftlich Unabhängig?

@wasverdientfrau auf Twitter