Deutscher Gewerkschaftsbund

01.09.2016

Neu hier? Nur Mut: Wo Betriebsrat, Personalrat und Co. weiterhelfen können

Du bist neu im Betrieb und möchtest wissen, an wen du dich bei Problemen wenden kannst? Nur Mut! Hier haben wir die wichtigsten Ansprechpartner_innen und Fragen, mit denen du dich an sie wenden kannst aufgelistet - beim Berufseinstieg und auch später:

Junge Frau vor einer Diskussionsrunde

DGB/Wavebreak Media Ltd./123rf.com

Deine Interessenvertreter_innen:

  • Betriebs- oder Personalrat

Betriebsräte gibt es in privaten Unternehmen, Personalräte hingegen im Öffentlichen Dienst, also in staatlichen Einrichtungen. Betriebs- oder Personalräte können in Betrieben oder Dienststellen mit über fünf Beschäftigten gewählt werden. Betriebsräte und Personalräte bestimmen bei der Einstellung und Versetzung von Beschäftigten sowie bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitszeiten mit. Sie beraten dich in allen Themen rund um dein Arbeitsleben und vertreten deine Interessen im Streitfall gegenüber deinem Arbeitgeber. Außerdem achten sie auf die Einhaltung des Tarifvertrags, wenn vorhanden. Sie können aber auch selbst rechtlich bindende Betriebs- oder Dienstvereinbarungen im Namen aller Kolleg_innen mit dem Arbeitgeber aushandeln. Betriebs- und Personalräte müssen zudem vor Kündigungen angehört, das heißt umfassend über die beabsichtigte Kündigung informiert werden. Eine ohne Beteiligung des Betriebs- oder Personalrat ausgesprochene Kündigung ist unwirksam!

Beispiele für Fragen und Themen, bei denen dir der Betriebs- oder Personalrat hilft:

- allgemeine Fragen zum Thema Urlaub, Krankheit, Beurlaubung oder Kündigung,

- Fragen zu Mutterschutz, Elternzeit und Elterngeld,

- und Fragen zur korrekten Eingruppierung oder zum Tarifvertrag.

 

  • Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV)

Die JAV vertritt alle Jugendlichen unter 18 Jahren sowie alle Auszubildenden, Praktikant_innen und Werkstudierende unter 25 Jahren innerhalb eines Betriebs oder einer Behörde. Im Öffentlichen Dienst gibt es abweichende Altersgrenzen. Die JAV kann nur gewählt werden, wenn es einen Betriebsrat gibt. Die JAV setzt sich speziell für die Rechte aller Auszubildenden ein und arbeitet eng mit dem Betriebs- oder Personalrat zusammen.

 Beispiele für Fragen und Themen, bei denen dir die JAV hilft:

- Wenn du mit deiner Ausbildung unzufrieden bist und Anregungen für Verbesserungen hast.

- Du möchtest gern nach der Ausbildung übernommen werden und fragst dich, ob dein Arbeitgeber dir die Chance gibt.

 

  • Frauen-/Gleichstellungsbeauftragte

Frauen- oder Gleichstellungsbeauftragte sollen innerhalb einer Behörde, einer Gemeinde oder eines Unternehmens die Gleichstellung der Geschlechter überwachen und wenn nötig Maßnahmen ergreifen, um dieses Ziel durchzusetzen. Sie ist gleichzeitig Interessensvertreterin gegenüber dem Arbeitgeber und Beraterin in allen Themen zum Thema Chancen- und Geschlechtergerechtigkeit.

Beispiele für Fragen und Themen, bei denen dir die Frauen-/Gleichstellungsbeauftragte hilft:

- Fragen zur Frauenförderung und zur Lohngleichheit,

- Beratung zu den Themen Gewalt gegen Frauen, Mobbing, etc.,

- und Fragen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

  • Gewerkschaften

Gewerkschaften sind Vereinigungen von Arbeitnehmer_innen und vertreten die Interessen ihrer Mitglieder, beispielsweise im Streitfall. Je nach Branche gibt es spezifische Gewerkschaften, z. B. die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) oder die IG Metall. Die Gewerkschaften können Tarifverträge mit den Arbeitgebergebern schließen.

 Beispiele für Fragen und Themen, bei denen dir deine Gewerkschaft hilft:

- Die Gewerkschaften bieten Mitgliedern meist Rechtsschutz im Fall von arbeitsrechtlichen Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber.

- Gewerkschaften informieren dich zum Arbeitsrecht, zu aktuellen politischen Themen und bieten dir umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

  • Schwerbehindertenvertretung

Die Schwerbehindertenvertretung fördert die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in den Betrieb oder die Dienststelle, vertritt ihre Interessen und steht ihnen beratend zur Seite.

Beispiele für Fragen und Themen, bei denen dir die Schwerbehindertenvertretung hilft:

- Wenn du Hilfe bei Anträgen zur Feststellung deiner Behinderung oder bei Anträgen zur Gleichstellung benötigst.

- Bei Maßnahmen zur barrierefreien Gestaltung des Arbeitsplatzes.

 

  • Betriebsärzt_in

Die Betriebsärzt_innen sollen die Gesundheit am Arbeitsplatz sowie die Arbeitsfähigkeit fördern und erhalten oder wiederherstellen. Sie unterstützen den Arbeitgeber bei Maßnahmen zum Arbeitsschutz und zur Unfallverhütung.

Beispiele für Fragen und Themen, bei denen dir die Betriebsärzt_innen helfen:

- Wenn du schwanger bist und du mit gefährlichen Stoffen arbeitest.

- Wenn du gesundheitliche Probleme hast und dein Arbeitsplatz deshalb umgestaltet werden muss.

 

Weitere Informationen:

  • Das Infoportal zur Ausbildung der ver.di Jugend bietet dir viele Informationen zu den Rechten und Pflichten von Interessensvertreter_innen im Betriebs- oder Personalrat.
  • Möchtest du dich für die Wahl der JAV aufstellen lassen oder benötigst du Informationsmaterialien? Viele Gewerkschaften haben eigene Infoportale für die JAV, z. B. bei der ver.di oder der IG Metall.
  • Eine Übersicht der acht im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) organisierten Gewerkschaften findest du hier.

Das Projekt bei

Test: Bist du wirtschaftlich Unabhängig?

@wasverdientfrau auf Twitter